Logo

Elternnotruf

Der Elternnotruf unterstützt Eltern und andere an der Erziehung beteiligten Personen bei Erziehungsfragen, in Überforderungssituationen und auch in Krisen. Eltern können rund um die Uhr beim Elternnotruf anrufen (0848 35 45 55) und erhalten dort von professionellen Beraterinnen und Beratern die notwendige Unterstützung. Die Beratung erfolgt vertraulich, anonym und kostenlos (Festnetztarif).

Die Grundhaltung des Elternnotrufs fusst auf der Vorstellung der "Elterlichen Präsenz". Sie soll Eltern ermöglichen, mit Interesse und Verständnis für die Bedürfnisse ihrer Kinder, Erziehungsprioritäten zu setzen und beharrlich zu verfolgen.

Der Elternnotruf wird vom Verein Elternnotruf betrieben. Dieser wurde 1983 gegründet und ist politisch und konfessionell neutral. Er will gemäss Statuten verhindern, dass Kinder misshandelt oder vernachlässigt werden und bietet deshalb Eltern und anderen an der Erziehung beteiligten Personen Hilfe an.
Neben der telefonischen Beratung bietet der Elternnotruf auch E-Mail-Beratung an.

Weitere Informationen finden Sie unter www.elternnotruf.ch.

Radio 32-Interview mit Peter Sumpf, Geschäftsleiter Elternnotruf

Der Flyer und das Plakat können in Papierform kostenlos bei der Fachstelle Prävention & Gesundheitsförderung bestellt werden.

Bild: © Elternnotruf

Das Angebot richtet sich an: Erwachsene
Angebotsart: Beratung
Setting: Familie
Lebenslage: Erwachsenenalter

Termine

Keine Termine verfügbar.