Chili Konflikttraining
Zum Angebot

Projektbeschreibung
Im «chili» Konflikttraining lernen Heranwachsende, wie man Konflikte gewaltfrei lösen kann. Die Kinder und Jugendlichen werden ermutigt, ihre Probleme offen anzugehen und ihre Verhaltensmuster kennen zu lernen. Bewusstes Verhalten verbessert das Klima in der Gruppe und ein stärkerer Teamgeist in der Klasse entlastet die Lehrkräfte.

Die Lehrkräfte werden in die Projektumsetzung miteinbezogen. In Zusammenarbeit mit qualifizierten «chili»-Kursleitenden wird das Konflikttraining den spezifischen Bedürfnissen angepasst.

Projektziel
Konstruktiver Umgang mit Konflikten und Eindämmung der Gewaltbereitschaft

Zielgruppe
Kinder im Kindergarten, Schüler*innen der Unter-, Mittel- und Oberstufe, weiterführender Schulen sowie Aktive in Jugendorganisationen und Lehrkräfte.

Durchführungsorte
Verschiedene Schulen im ganzen Kantonsgebiet
Interessierte Schulen bzw. Lehrpersonen können sich an untenstehende Adresse wenden.

Webseite: SRK Solothurn

Termine nach Vereinbarung

Weitere Informationen und Anmeldung
Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Solothurn
Luzia Stocker
Ringstrasse 17
Postfach
4603 Olten
Tel. 062 207 02 46
bildung@srk-solothurn.ch

Bilder: © Oksix - Fotolia.com

Termine



Keine Termine verfügbar

Betroffenen Themen Gewalt
Anbietende/r


Amt für soziale Sicherheit - Fachstelle Prävention & Gesundheitsförderung

Ambassadorenhof

Riedholzplatz 3

4509 Solothurn


032 627 22 80

praevention(at)ddi.so(dot)ch

https://www.so.ch/praevention

   Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu



zurück