Logo

Schulung für Spitex-Mitarbeitende

Projektbeschreibung
Suchtmittelkonsum (bspw. Alkohol oder Medikamente) kann zu somatischen, psychischen und sozialen Komplikationen führen. Kenntnisse über Suchtentwicklung und –symptome, sowie eine klare Haltung der Spitex-Mitarbeitenden erleichtern den Umgang mit Klienten.
Folgende Inhalte werden in der Schulung vermittelt:

  • Suchtentstehung und –entwicklung im Alter
  • Wahrnehmen von Auffälligkeiten bei Klienten
  • Wie spreche ich ein mögliches Suchtproblem an?
  • Hilfsangebote und Instrumente kennenlernen
  • Entwickeln einer gemeinsamen Haltung im Betrieb
  • Fallbeispiele

Webseite perspektive-so.ch

Kontakt und Anmeldung
PERSPEKTIVE Region Solothurn-Grenchen
Fachstelle für Suchtprävention und Gesundheitsförderung
Ueli Imhof: ueli.imhof@perspektive-so.ch, 032 626 56 10, 079 158 16 76

Bilder: © Pixabay

 

Das Angebot richtet sich an: Erwachsene ,  Arbeitnehmende ,  Fachpersonen
Angebotsart: Kurs / Schulung
Setting: Gesundheitswesen ,  Sozialwesen ,  Arbeitsplatz ,  Heim, Tagesstätte
Lebenslage: Seniorenalter

Termine

Keine Termine verfügbar.