Logo

Progressive Muskelrelaxation

Progressive Muskelrelaxation (PMR)
Eine Entspannungsmethode

¨      Verbesserte Körperwahrnehmung

¨      Entspannung der Muskulatur

¨      Besserer Umgang mit Stress

¨      Regulation von Atmung und Blutdruck

Die Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach E. Jacobson ist eine einfach zu erlernende Entspannungstechnik, die im Alltag rasch und effektiv umgesetzt werden kann. Dabei geht es um An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen, was eine tiefe muskuläre Körperentspannung auslöst und sich positiv auf das vegetative Nervensystem auswirkt

Nacheinander werden einzelne Muskelpartien angespannt, die Muskelspannung wird kurzgehalten und anschließend wird die Spannung gelöst. Mit der Zeit lernt die teilnehmende Person, muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer sie dies möchte.

Durch die kontrollierte Entspannung kann körperliche Unruhe und Erregung reduziert werden, wie beispielsweise Herzklopfen, Schwitzen oder Zittern. Darüber hinaus können Muskel­verspannungen aufgespürt und gelockert und damit Schmerz­zustände verringert werden. Bei arterieller Hypertonie, Kopfschmerzen, Schlafstörungen sowie Stress lassen sich mit progressiver Muskelentspannung ebenfalls gute Erfolge erzielen.

Durch regelmässiges Üben werden Sie feststellen, dass die Progressive Muskelrelaxation viele positive Wirkungen auf verschiedenen Ebenen hat.

Bild:  rawpixel.com - pexels.com

Das Angebot richtet sich an: Erwachsene ,  Senior/-innen (ab 65 Jahren) ,  Schwangere
Angebotsart: Kurs / Schulung
Lebenslage: Erwachsenenalter ,  Seniorenalter
Krankheitsbild(er): Alzheimer ,  Arthritis ,  Arthrose ,  Asthma ,  Bluthochdruck ,  Diskushernie ,  Fibromyalgie ,  Gicht ,  Herz-Kreislauf-Erkrankung ,  Morbus Bechterew ,  Osteoporose ,  Rückenschmerzen ,  Stress ,  Weichteilrheuma ,  Depression und Angst ,  Psychische Erkrankung

Termine

Keine Termine verfügbar.