Logo

Ambulante Herzrehabilitation Solothurn

Die Ziele unseres vielfältigen Rehabilitationsprogramms sind die Verbesserung der körperlichen und psychischen Verfassung sowie der Aufbau von Sicherheit und Vertrauen nach einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation.

Mit einem abwechslungsreichen Gymnastikprogramm trainieren Sie Beweglichkeit, Sicherheit, Kraft und Ausdauer. Mit kurzweiligen Übungen erleben Sie auch die Spielfreude in einer Gruppe. In Lektionen zur Schulung der Wahrnehmung haben Sie Gelegenheit, Ihre Bewegungsmuster kennen zu lernen und Ihr körperliches Wohlbefinden zu steigern.

Was werden Sie in der Herzrehabilitation machen?

  • Gymnastik
  • Körperwahrnehmung
  • Wandern
  • Velo fahren
  • Theorie zu Ernährung
  • Wassergymnastik
  • Informationen zum Thema Herzkrankheiten und Risikofaktoren
  • und vieles mehr
Zielgruppe: Betroffene
Angebotsart: Kurs / Schulung, Trainingsgruppe
Lebenslage: Erwachsenenalter, Seniorenalter
Krankheitsbild(er): Herzinfarkt, Herz-Kreislauf-Erkrankung

Termine

Solothurn
Zeit 00:00 - 00:00
Normalpreis Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen (Selbstbehalt).

Das Rehabilitationsprogramm dauert zwölf Wochen. Die Rehabilitationsaktivitäten finden jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag statt. Sie erhalten rechtzeitig einen genauen Stundenplan. Bei einer Programmdauer von 12 Wochen absolvieren Sie in jeweils 4 Wochen die Stufen A, B und C.

Das Programm findet vorwiegend in den Räumen der Physiotherapie am Bürgerspital Solothurn statt (Haupteingang auf Stock C hinter den grossen Liften).

 

Durchführungsort

Bürgerspital Solothurn

Physiotherapie-Institut

Schöngrünstrasse 42

4500 Solothurn


032 627 41 41

physiotherapie.BSS(at)spital.so(dot)ch

www.solothurnerspitaeler.ch

Interesse bekunden