Logo

Solothurner Bündnis gegen Depression

Projektbeschreibung
Das Solothurner Bündnis gegen Depression betreibt eine breit angelegte Interventionskampagne auf mehreren Ebenen. Es wird eine Vernetzung aller Institutionen, Verbände, Interessensgruppen und Personen, welche sich mit der Verbesserung der Versorgungs- und Lebenssituation von depressiven Menschen befassen, angestrebt.

Projektziele
Das Hauptziel ist eine bessere Früherkennung und optimierte Versorgungsstruktur für depressiv Erkrankte:

  • Kooperation mit Hausärzten*innen und Fachpersonen
  • Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit und verschiedener Fachkreise
  • Entstigmatisierung der Krankheit
  • Zusammenarbeit mit Multiplikatoren*innen und Zielgruppen; Förderung der Vernetzung zwischen verschiedenen Disziplinen und Institutionen
  • Angebote für Betroffene und Angehörige
  • Förderung der Früherkennung und adäquaten professionellen Behandlung

Webseite: www.solothurner-buendnis.so.ch

Weitere Informationen
Amt für soziale Sicherheit
Fachstelle Prävention & Gesundheitsförderung
Ambassadorenhof / Riedholzplatz 3
4509 Solothurn
praevention@ddi.so.ch

Der untenstehende Flyer zum Bündnis gegen Depression kann in Papierform bei der Fachstelle Prävention & Gesundheitsförderung bestellt werden.

Das Angebot richtet sich an: Erwachsene ,  Betroffene ,  Angehörige ,  Fachpersonen
Angebotsart: Kampagne ,  Projekt
Setting: Verein / Jugendorganisation
Lebenslage: Schwangerschaft ,  Erwachsenenalter ,  Seniorenalter
Krankheitsbild(er): Depression und Angst ,  Psychische Erkrankung

Termine

Keine Termine verfügbar.