Logo

Rückenschonend Angehörige pflegen

Der Kurs richtet sich an Angehörige, die keine Pflegeausbildung haben, aber jemanden zu Hause pflegen. Sie erhalten die Ideen, wie Sie bei Ihrer Tätigkeit gezielter auf Ihre eigene Gesundheit achten und die körperliche Belastung reduzieren können.

Kursinhalt

  • Ihre eigene Bewegung besser verstehen
  • Ihre körperliche Belastung reduzieren
  • Andere Menschen ohne grössere körperliche Anstrengung bewegen
  • Andere Menschen bei ihren Bewegungsabläufen unterstützen und ihre individuellen Fähigkeiten gezielt fördern
  • Geeignete Hilfsmittel zur Unterstützung nutzen

Im Kurs wird die Anwendung mit anderen Teilnehmenden geübt, beispielsweise beim Aufstehen vom Stuhl, Transfer von der Rückenlage im Bett zum Sitzen am Bettrand, Drehen und Lagern im Bett, Unterstützen beim Essen und Trinken, Transfer vom Bett in einen Stuhl oder Rollstuhl. Auch der Erfahrungsaustausch kommt nicht zu kurz.

Der Kurs ist zweiteilig. Die beiden Kursnachmittage oder -abende finden im Abstand von zwei bis drei Wochen statt. Die Veranstaltung ist eine Dienstleistung von Prävention soH und für Sie kostenlos.

Bild: Photographee.eu - fotolia.com

Unterlagen zum Downloaden

Das Angebot richtet sich an: Erwachsene ,  Angehörige
Angebotsart: Kurs / Schulung
Lebenslage: Erwachsenenalter

Termine

Beginn: Oktober Kurs 4
Am 21.10.2019
Zeit 14:30 - 17:00
Normalpreis kostenlos

Teil 1: 21. Oktober, 14:30 - 17 Uhr

Teil 2: 11. November, 14:30 - 17 Uhr

Bitte Schreibzeug mitbringen.

Durchführungsort

Bürgerspital Solothurn

Schöngrünstrasse 42

4500 Solothurn


032 627 37 88

praevention@spital.so.ch

Interesse bekunden