Logo

Rauchstoppberatung

Zigarettenrauchen bewirkt eine doppelte Abhängigkeit: die körperliche Nikotinabhängigkeit und die verhaltensbezogene, rituelle Abhängigkeit; also Gewohnheiten, die dem Rauchenden lieb geworden sind. Für einen erfolgreichen Rauchstopp ist es wichtig zu wissen, in welchen Situationen man vermehrt und zum Teil unbewusst zur Zigarette greift. Auf solche Situationen werden Raucherinnen und Raucher im Kurs vorbereitet und sie lernen, wie sie damit umgehen können. Der sich über Jahre hinweg angeeignete Automatismus des Rauchverhaltens soll bewusst durchbrochen werden.

Inhalte:

  • Analyse des Rauchverhaltens, medizinische Informationen, Vorteile des Nichtrauchens, Steigerung der Motivation, Entwicklung von Ablenkungsstrategien
  • Vorbereitung auf ein rauchfreies Leben
  • Dran bleiben, Umgang mit Vorfall/Rückfall

Termine nach Vereinbarung

Zeit/Dauer:
individuell (in der Regel sind es 4 bis 6 Sitzungen à 1 Stunde)

 

Unterlagen zum Downloaden

Das Angebot richtet sich an: Erwachsene ,  Betroffene
Angebotsart: Beratung
Lebenslage: Erwachsenenalter ,  Seniorenalter
Krankheitsbild(er): Asthma ,  Bronchitis ,  COPD ,  Herzinfarkt ,  Herz-Kreislauf-Erkrankung ,  Hirnschlag ,  Krebs ,  Tabaksucht / Nikotinsucht

Termine

Beratung in Solothurn
Zeit 08:00 - 17:00
Normalpreis Erstberatung kostenlos, danach CHF 20.- pro Sitzung

Termine nach Vereinbarung
Leitung
: Fabienne Fluor, dipl. Rauchstopptrainerin IFT

Durchführungsort

Lungenliga Solothurn

Dornacherstrasse 33

4500 Solothurn


032 628 68 28

praevention@lungenliga-so.ch

Interesse bekunden
Beratung in Olten
Zeit 08:00 - 17:00
Normalpreis Erstberatung kostenlos, danach CHF 20.- pro Sitzung

Termine nach Vereinbarung
Leitung: Tony Jungo, dipl. Rauchstopptrainer IFT

Durchführungsort

Lungenliga Solothurn

Neuhardstrasse 38

Eingang Ost

4600 Olten


062 206 77 55

praevention@lungenliga-so.ch

Interesse bekunden