Logo

Lernprogramm gegen häusliche Gewalt

Projektbeschreibung
Beim Lernprogramm der Berner Interventionsstelle gegen Gewalt in Ehe, Familie und Partnerschaft handelt es sich um ein Training, in dem Teilnehmer*innen unter Anleitung eines Sozialarbeiters und einer Sozialarbeiterin ihre handlungsbezogenen Problemlösekompetenzen erweitern und sich emotionale und kognitive Fähigkeiten aneignen mit dem Ziel, Konflikte ohne Gewalt zu lösen. Das Lernprogramm ist somit kein therapeutisches Angebot.

Das Lernprogramm ist ein Gruppenangebot für Männer (3 bis 12 Männer pro Gruppe). Frauen, Jugendliche und fremdsprachige Betroffene erhalten in Einzelgesprächen Unterstützung.

In einem kostenlosen Erstgespräch mit einer Beraterin oder einem Berater erfahren Interessierte mehr über das Lernprogramm und die Gewalt-Einzelberatung. 

Das Lernprogramm und die Einzelberatung können freiwillig besucht werden. Verschiedene Behörden haben auch die Möglichkeit, gewaltausübende Männer zum Besuch des Lernprogramms zu verpflichten (z.B. Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, Migrationsbehörden, Staatsanwaltschaft).

Projektziel
Das Lernprogramm hat zum Ziel, Wiederholung von Gewalt in Ehe, Familie und Partnerschaft zu verhindern, indem Teilnehmende lernen, Konflikte ohne Gewalt zu lösen.

Zielgruppe
Das Lernprogramm richtet sich an Männer, welche fürchten, Gewalt auszuüben oder bereits gewalttätig geworden sind. Frauen und andere Personen, welche die Kriterien für das Lernprogramm nicht erfüllen, werden von der Berner Interventionsstelle in die Einzel-Gewaltberatung der Fachstelle Gewalt Bern triagiert.

Webseite: Berner Interventionsstelle gegen Häusliche Gewalt

Kontaktaufnahme und Anmeldung: Tel. 079 308 84 05
Kann der Anruf nicht entgegengenommen werden, wird baldmöglichst zurückgerufen! oder Kontaktaufnahme per E-Mail: Info.big@pom.be.ch

Kosten

  • Lernprogramm: CHF 20.– pro Kursabend für Personen mit Wohnsitz in den Kantonen Bern oder Solothurn (die beiden Kantone subventionieren das Lernprogramm)
  • Einzelgespräche: CHF 50.– bis CHF 150.– (je nach Einkommen)
  • Ratenzahlungen sind möglich. Menschen in finanziellen Notlagen können eine Kostenreduktion beantragen. 
Das Angebot richtet sich an: Erwachsene ,  Senior/-innen (ab 65 Jahren)
Angebotsart: Kurs / Schulung
Setting: Gemeinde / Verwaltung
Lebenslage: Erwachsenenalter ,  Seniorenalter

Termine

Keine Termine verfügbar.