Logo

Impfen gegen COVID-19 im Kanton Solothurn

Onlineanmeldung via so.impfung-covid.ch

Telefonische Anmeldung
032 627 74 11 (täglich 8 bis 19 Uhr)

Die Anmeldung für die Impfung in den Impfzentren und Drive-ins ist nur über diesen Link und diese Telefonnummer möglich. 

Im Kanton Solothurn können sich alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 16 Jahren für eine Impfung registrieren lassen – online oder telefonisch. Der Termin wird Ihnen per SMS automatisch zugestellt. 

Gemäss der Impfstrategie des Bundes werden aber weiterhin Personen ab 65 Jahren sowie besonders gefährdete Personen prioritär geimpft. Bei allen anderen Personen gilt das Prinzip «first come, first served», das heisst die Impftermine werden chronologisch nach Anmeldedatum vergeben. Die Covid-19-Impfung ist für alle Personen kostenlos, die im Kanton Solothurn ihren Wohnsitz haben.

Bitte beachten Sie, dass derzeit Jugendliche unter 18 Jahren ausschliesslich im Impfzentrum Solothurn geimpft werden.

Abmeldung

Falls Sie Ihren Impftermin nicht wahrnehmen können oder bereits an Corona erkrankt sind und deshalb nur einmal geimpft werden möchten, bitten wir Sie, Ihren vereinbarten Impftermin rechtzeitig abzusagen, damit wir ihn anderen impfwilligen Personen zur Verfügung stellen können.

Für Ihre Erst- wie auch Zweitimpfung benötigen wir zudem folgende Dokumente:

  • Krankenversicherungskarte
  • Amtlicher Ausweis
  • Impfausweis

Standorte Impfzentren

Impfzentrum Solothurn
Rythalle Solothurn

Impfzentrum Olten
Stadthalle Olten

Impfzentrum Breitenbach
Griensaal Breitenbach

Strandorte Drive-ins

Feuerwehrmagazin Grenchen
Schmelzistrasse 5
2540 Grenchen

Servicehalle Busbetrieb Solothurn und Umgebung (BSU)
Waldeggstrasse 35
4528 Zuchwil

Depot Busbetrieb Olten Gösgen Gäu (BOGG)
Industriestrasse
4654 Lostorf

Hausarztpraxen

Fragen Sie direkt Ihren Hausarzt respektive Ihre Hausärztin, ob sie die Impfung anbieten. Die Anmeldung erfolgt über die Praxen.

Apotheken

Für die Anmeldung lassen Sie sich direkt in der Apotheke informieren.

Jura Apotheke Eichenberger AG
Jurastrasse 3 (im Coop Center)
4557 Dulliken

Saner Apotheke AG
Amthausstrasse 2
4143 Dornach

TopPharm Apotheke zum Kreuz
Hauptgasse 18
4600 Olten

Medbase Apotheke
Centralstrasse 14
2540 Grenchen

Warum macht eine Impfung Sinn? 

Experten beantworten die wichtigsten Fragen. Hier!

Verhalten nach der Impfung

Die Covid-19-Impfung ersetzt die Hygiene- und Verhaltensregeln nicht. Sie bleiben wichtige Massnahmen, um andere Menschen vor einer Erkrankung mit Covid-19 zu schützen. Geimpfte Personen, bei denen sich Symptome von Covid-19 zeigen, müssen sich testen lassen. Auch die Quarantäne- und Isolationsmassnahmen gelten weiterhin. Nach der ersten Impfung baut ihr Körper einen Schutz gegen Covid-19 auf, das dauert bis etwa eine Woche nach der zweiten Impfung.

Wichtig zu wissen: Einen vollständigen Schutz gibt es nicht. Mit der Impfung ist die Chance aber höher, dass sie nicht schwer krank werden. Die Nebenwirkungen der Covid-19-Impfung entsprechen jenen der jährlichen GrippeImpfung und können Kopfschmerzen, leichte Glieder- und Muskelschmerzen sowie allgemeine Symptome wie Schüttelfrost, Fiebergefühl oder leichtes Fieber umfassen. Sie zeigen, dass der Körper den Impfschutz aufbaut. Sollten sich die Nebenwirkungen verschlimmern, wenden Sie sich an Ihre Hausärztin/Ihren Hausarzt.

Zielgruppe: Erwachsene, Senior/-innen (ab 65 Jahren), Betroffene
Angebotsart: Beratung
Setting: Gesundheitswesen
Lebenslage: Erwachsenenalter, Seniorenalter