Logo

Filmreihe Psychische Gesundheit 2019

Mit der Filmreihe 2019 möchten vier Solothurner Organisationen anhand von Filmen die Themen Sucht, psychische Gesundheit und Patientenkompetenz aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten: Die Kinofilme geben den Menschen und ihrer Geschichte hinter der Krankheit ein Gesicht. In den anschliessenden trialogischen Gesprächen diskutieren Betroffene, Angehörige und Fachpersonen über die Aussagen des Films und berichten über ihre eigenen Erfahrungen.

Der Eintritt zu allen Filmen ist kostenlos und es ist keine Anmeldung notwendig.

Links zu den Organisationen:
Selbsthilfe Solothurn
Solothurner Bündnis gegen Depressionen
Iradis Solothurn
Perspektive Region Solothurn-Grenchen

Unterlagen zum Downloaden

Das Angebot richtet sich an: Jugendliche (12-18 Jahre) ,  Erwachsene ,  Senior/-innen (ab 65 Jahren) ,  Betroffene ,  Angehörige ,  Fachpersonen
Angebotsart: Diskussionsrunde ,  Veranstaltung
Setting: Fest / Event
Lebenslage: Kindheit und Jugend ,  Erwachsenenalter ,  Seniorenalter
Krankheitsbild(er): Psychische Erkrankung ,  Suchterkrankung

Termine

Vorführung des Films Gleich und Anders - 04.12.2019
Der Film thematisiert die Herausforderungen psychisch Erkrankter am Arbeitsplatz
Am 04.12.2019
Zeit 19:30 - 21:45
Normalpreis Eintritt frei

Im Film Gleich und Anders von Jürg Neuenschwander geben Betroffene direkten Einblick in die Herausforderungen, denen sie sich bei der Arbeit und am Arbeitsplatz stellen müssen: Sie äussern sich sehr persönlich und authentisch zu ihren Erfahrungen mit Arbeitgebern, Sozialversicherungen, Ärzten und Sozialinstitutionen.

Durchführungsort

Kino Rex

2540 Grenchen


Interesse bekunden
Vorführung des Films die neue Achtsamkeit - 10.10.2019
Der Film zeigt auf, was Achtsamkeit bewirken kann
Am 10.10.2019
Zeit 18:00 - 21:00
Normalpreis Eintritt frei

Der Film die neue Achtsamkeit von Samuel Stefan thematisiert die Achtsamkeitsmeditation. Diese verspricht weniger Stress, bessere Konzentration und eine höhere Leistungsfähigkeit.

Durchführungsort

Kino Capitol

4500 Solothurn


Interesse bekunden
Filmvorführung Yalmo's Cure - 02.11.2019
Der Film gibt Einblicke in die Therapiemethoden des einflussreichsten Psychotherapeuten der USA
Am 02.11.2019
Zeit 14:00 - 16:30
Normalpreis Eintritt frei

Der Film Yalom's Cure von Sabine Gisiger gibt Einblicke in das Leben und die therapeutische Arbeit des Psychiater Irvin Yalom, dem einflussreichsten Psychotherapeuten der USA.

Durchführungsort

Kino Uferbau

4500 Solothurn


Interesse bekunden