Logo

Begleitetes Malen

Im Kurs Begleitetes Malen von Denise Arber haben Sie die Möglichkeit, sich intensiv dem schöpferischen Prozess des Malens zu widmen. Ob aus Leidenschaft, um neue Facetten an sich selbst kennenzulernen oder einfach mal etwas Neues auszuprobieren.

Integrative Kunsttherapie ist eine eigenständige Therapiemethode und arbeitet mit der Wirkung von verschiedenen Ausdrucksmitteln der Kunst: Farben, Formen, Linien und Komposition, Materialen und Techniken ermöglichen ein Aussprechen von inneren Bildern und Zuständen mit dem Ziel, die ganzheitliche Gesundheit zu fördern. Auf diese Weise kann man nicht nur viel über sich selbst lernen, es ist auch die Möglichkeit, Gefühle und Stimmungen auszudrücken, ohne diese in Worte fassen zu müssen.

Der 6-teilige Kurs ist zwischen den Feldern der Kunsttherapie und des kreativen Workshops angelegt und ermöglicht es, sehr individuell zu arbeiten und auf die jeweiligen Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmenden einzugehen. Dank fundierten Aus- und Weiterbildungen sowie mehr als 30-Jahre Erfahrung in Sozialer Arbeit und Pädagogik im Gesundheits- und Bildungswesen, versteht es Denise Arber, künstlerisches Schaffen mit geistiger Reflexion und biografischer Arbeit zu verbinden. Ihre Kurse bieten ein spannendes Entdeckungspotenzial sowohl für Hobby-Malerinnen und -maler als auch für Menschen ohne jegliche Erfahrung.

Leitung: Denise Arber, diplomierte Sozialarbeiterin FH mit Diplom in Integrativer Kunst-, Mal- und Gestaltungstherapie & Biografie Begleitung

Zielgruppe: Erwachsene, Betroffene
Angebotsart: Workshop
Lebenslage: Erwachsenenalter, Seniorenalter
Krankheitsbild(er): Krebs

Termine

Begleitetes Malen Frühling 2023
Von 23.02.2023
Bis 09.03.2023
Zeit 09:30 - 11:30
Periodizität Wöchentlich, Donnerstags
Normalpreis CHF 60.-
Belegung



Anmeldeschluss: 15.02.2023
Durchführungsort

dialogue & art

Dürrbachstrasse 50

4500 Solothurn


032 628 68 10

info(at)krebsliga-so(dot)ch

https://solothurn.krebsliga.ch/begleitetes-malen-2023

Interesse bekunden